Dieses Kind schickt einen Ballon mit einem Brief an seinen Vater

Als Stuart McColl am 12. Dezember 2016 auf einer Wiese spazieren ging, machte er eine seltsame Entdeckung. Etwas Blaues fiel ihm ins Auge, und als er näher kam, entpuppte es sich als Luftballon. Daran war ein zusammengerollter Brief befestigt. Er öffnete ihn und war überwältigt von seinem Inhalt. Der Brief war von einem Kind geschrieben worden und an dessen Vater adressiert. Stuart begriff, dass das Kind bei einer Pflegefamilie war – und dass der Vater gestorben war. Das Kind wollte den Brief offenbar mit dem Ballon in den Himmel zu seinem Papa schicken.

Auf der nächsten Seite geht’s weiter: