Dieser Mann wird verdächtigt, seine eigene Ehefrau entführt zu haben

Am 2. November 2016 verschwand Sherri Papini beim morgendlichen Joggen in Redding, Kalifornien. Die 34-jährige zweifache Mutter war drei Wochen lang vermisst, dann wurde sie am Rand einer Landstraße entdeckt. Laut ihrem Ehemann Keith war sie mit einer metallenen Kette gefesselt. Sherri wurde ins Krankenhaus gebracht. Sie erzählte der Polizei, sie sei von zwei Frauen entführt worden, die sie geschlagen und ihr eine Drohnachricht eingebrannt hatten. Aber einige Details brachten die Polizisten zu dem Verdacht, dass ihr Ehemann in den Fall verwickelt gewesen sein könnte.

Auf der nächsten Seite geht’s weiter: